PRESSEBERICHTE

 

 

PRESSEMITTEILUNG 18. APRIL 2012

Naturhistorisches Museum Mainz: Erfolgsausstellung „Ein Medikament entsteht“ geht in die Verlängerung Mainz, 18. April 2012. Eine Ausstellung begeistert: Aufgrund der großen Besucherresonanz wird die Sonderausstellung „Ein Medikament entsteht“ im Naturhistorischen Museum Mainz um fünf Wochen verlängert und nun bis zum bis zum 20. Mai 2012 gezeigt. Auch die öffentlichen Führungen jeden Dienstag um 18.30 Uhr und jeden Sonntag um 11.15 Uhr und 15.00 Uhr werden weiterhin durchgeführt. Die Ausstellung, die den Weg eines Medikamentes von der Idee bis zum fertigen Produkt anschaulich und verständlich darstellt, ist in Zusammenarbeit mit dem Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim entstanden...

Pressetext Ausstellungsverlängerung
Pressetext Ausstellungsverlängerung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.7 KB

 

 

MAINZER RHEINZEITUNG 13. DEZEMBER 2011

"Ein Medikament entsteht" in Mainz: Pillendrehern zugeschaut
Mainz - Diese Ausstellung ist keine leichte Kost, das weiß der Biberacher Museumsdirektor Frank Brunecker nur zu genau. Schließlich war die Schau "Ein Medikament entsteht" zuerst in seinem Haus zu sehen, bevor sie jetzt ins Naturhistorische Museum nach Mainz wanderte. "In einer Dreiviertelstunde ist die Ausstellung nicht zu bewältigen", gibt er zu, "denn die Komplexität der heutigen Pharmaforschung ist ihre Hauptaussage."...

 

Mainzer Rheinzeitung

JPG Datei des Artikels
Mainzer Rheinzeitung_13.12.2011_Blick üb
JPG Bild 648.7 KB

 

 

ALLGEMEINE ZEITUNG 10. DEZEMBER 2011

Pillen und Co: Sonderschau über Medikamente im Naturhistorischen Museum Mainz
Auf einen spannenden Rundgang zur Erforschung und Entwicklung von Medikamenten – von den ersten Ideen zur Behandlung von Krankheiten über wissenschaftliche Analysen zum neuartigen Wirkstoffkonzept bis hin zur Zulassung bei den Gesundheitsbehörden – können sich Besucher in den kommenden Monaten im Naturhistorischen Museum begeben. Die in Kooperation mit Boehringer Ingelheim gezeigte Sonderausstellung „Ein Medikament entsteht“ wird am Dienstag, 13. Dezember eröffnet...

 

Allgemeine Zeitung

JPG Datei des Artikels
Allgemeine Zeitung_10.12.2011_Pillen, Tr
JPG Bild 690.1 KB

 

 

VIDEO ALLGEMEINE ZEITUNG 10. DEZEMBER 2011

 

 

PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG 2. DEZEMBER 2011

Eine Sonderausstellung in Mainz zeigt vom 13. Dezember an den Weg eines Medikaments von der Idee bis zur Zulassung. «Sie zeigt auf spannende Weise, wie komplex, langwierig, schwierig und manchmal auch spannend die Erforschung und Entwicklung eines neuartigen Wirkstoffkonzeptes ist, das uns Fortschritte bei der Behandlung von Krankheiten bringen soll», teilte die Stadt Mainz heute mit. Organisiert wird die Schau «Ein Medikament entsteht» vom Naturhistorischen Museum und dem Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim. Sie läuft im neuen Glasanbau des Museums bis zum 30. April 2012.

PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG

 

 

BEIPACKZETTEL AUSSTELLUNGSBEGLEITER

PDF Datei des Ausstellungsbegleiters
BI-Ausstellung_Mainz_Ausstellungsbegleit
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

 

 

FALTSCHACHTEL ZUR AUSSTELLUNG

PDF Datei der Faltschachtel
BI_Ausstellung_Mainz_Faltschachtel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

 

 

PLAKAT- POSTKARTENMOTIV ZUR AUSSTELLUNG